Mitarbeiter gesucht!


Für unsere Büchsenmacherwerkstatt suchen wir neue Mitarbeiter (m/w/d), die in Zeiten der verrückten NWR-Bürokratie auch die Arbeit am PC nicht scheuen. Bist du Büchsenmacher/-Meister oder bereit zur Umschulung, dann schick deine Bewerbungen bitte per Mail an: info@waffen-niedermeier.de
 





Übersicht MunitionLangwaffenKurzwaffenZubehör & ErsatzteileDeko- & Salutwaffen VersandkostenZahlungsartenAGBsDatenschutz

‹ zurück zur Übersicht

Platzpatronenhülsen / Manöverpatronenhülsen - 7,62x51 - BW - 50 Stück
EUR 2,00*
* inkl. der gesetzlichen MwSt.; zzgl. Versandkosten
nicht verfügbar
Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar

Artikelnr.: 214101

Platzpatronenhülsen / Manöverpatronenhülsen - 7,62x51 - BW - 50 Stück

Zubehör div. ••• Kaliber .308Win, 7,62x51mm Nato

50 Stück original in den 1980er und 90er Jahren aus dem G3 und MG3 verschossene 762x51 DAG Manöverpatronenhülsen. Zum Teil sind daher auch die Abdrücke der G3-Patronenlager-Entlastungsrillen erkennbar.

Sehr dekorativ, insbesondere auch auf den separat erhältlichen MG3-Patronengurten und einfach eine tolle Erinnerung an die Bundeswehr Dienstzeit.

Interessant für Patronen- und Hülsensammler: Die Bodenstempel auf den Stahlböden weisen unterschiedlichste Losnummern aus verschiedensten Fertigungszeiträumen auf. Diese Böden sind lediglich teilweise etwas rostig.

Staffelpreise:
-5 % ab 500 Hülsen
-7 % ab 1000 Hülsen
-8,5 % ab 2500 Hülsen
-15 % ab 10000 Hülsen
-20 % ab 20000 Hülsen
-25 % ab 40000 Hülsen
-30 % ab 80000 Hülsen

 

Technische Daten

  • Modell: G3, HK41, HK91, HK11, NK33 G3, HSG41, T41, M41, PSG-1, MSG90, MG1, MG2, MG3
  • Kaliber: .308Win, 7,62x51mm Nato
  • Zustand: 3; 4; 5= gebraucht - sehr stark gebraucht
  • Land: Deutschland
  • Baujahr: 1980
 

Haben Sie weitere Fragen zu dem Artikel?

 

Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!

Montag bis Freitag
8.30 -12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

+49 (0) 89 / 77 67 37
info@waffen-niedermeier.de
Anfahrt - Der Weg zu uns
 
Bitte wählen Sie das Bild mit folgenden Symbol aus:

Stift